Evang. Diakonissenverein Siloah

Der Evangelische Diakonissenverein Siloah ist Träger des Siloah St. Trudpert Klinikums mit 490 Betten, der Seniorenzentren Haus Maihälden und Heim am Hachel in Pforzheim und Keltern sowie Sonnhalde in Neuenbürg (zusammen 502 Plätze), der Schulen für Kranken- und Altenpflege, sowie unserer Kindertagesstätte. » mehr

Als Akut- und Notfallkrankenhaus stehen rund um die Uhr Ärzte und Pflegekräfte bereit, um auch mit Unterstützung neuester radiologischer Diagnosegeräte Patientinnen und Patienten zu versorgen. Der im Mai 2009 fertiggestellte Hubschrauberlandeplatz mit einem Schockraum rundet unser Notfallversorgungsangebot ab, ein Notarztwagenstandort ist bereits vorhanden.

Auf der Grundlage des Christlichen Menschenbildes und unserer Selbstverpflichtung gemäß unserem Leitbild engagieren sich in unseren Einrichtungen täglich hervorragend ausgebildete Fachkräfte mit Sachverstand und Hingabe für Ihre persönlichen Anliegen. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen und begrüßen Sie sehr gerne in unseren Häusern.

In kompakter Form haben wir Informationen für Sie aufbereitet und hoffen, dass Sie sich gut zurecht finden. Für Ihre Anregungen zur Verbesserung unseres Internetauftritts sind wir dankbar (Kontakt).

Mit den besten Wünschen
Dr. Gerhard Bossert
Vorsitzender des Verwaltungsrates

« weniger

Aktuelle Meldungen


Erstes Elternzeitfrühstück im Siloah St. Trudpert Klinikum


08. März 2012

Dieser Kinderwagenfuhrpark in der Cafeteria des Siloah St. Trudpert Klinikum machte neugierig.

„Was findet denn hier heute statt?“ so die Frage mancher Besucher. Etwa 30 Mütter hatten sich, meist mit ihren Kindern, am 8. März 2012 zum ersten Elterzeitfrühstück des Siloah St. Trudpert Klinikums eingefunden. Krankenhausdirektor Dr. Dietmar Köhrer begrüßte die Mitarbeiterinnen, die aus den unterschiedendlichen Bereichen des Hauses wie Pflegedienst, ärztlichem Dienst, Verwaltungsabteilungen und Hausreinigung kamen. Ziel der Leitung des Klinikums ist es, einen familienfreundlichen Rahmen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Siloah St. Trudpert Klinikums durch entsprechende Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten zu bieten.

Das Elternzeitfrühstück soll hierbei den Austausch mit den Mitarbeitenden, die sich in Elternzeit befinden, fördern und Kontaktmöglichkeit in dieser Lebensphase schaffen. So wurde an diesem Termin über die neueste Entwicklung des Klinikums berichtet und es konnten Fragen der Anwesenden auch im persönlichen Gespräch geklärt werden. Viele nutzten die Gelegenheit zudem, um ihrer Abteilung oder ihrer Station einen kleinen Besuch abzustatten und den Nachwuchs vorzustellen. „Das war jetzt ein schöner Anlass, um mal wieder im Haus vorbeizuschauen,“ bemerkte eine Mutter beim Abschied.







« zurück