• Siloah St. Trudpert Klinikum - Startseite, Komm nach Siloah

    Siloah St. Trudpert Klinikum - Startseite, Komm nach Siloah

Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
Aktuelles

Bevorstehender Wechsel in der Siloah-Geschäftsführung

Dr. Ulrich Schulze verlässt den Evangelischen Diakonissenverein Siloah

Portraitfoto Dr. Ulrich Schulze

Portraitfoto Dr. Ulrich Schulze

Dem Evangelischen Diakonissenverein Siloah steht ein Wechsel in der Geschäftsführung bevor.
Dr. Ulrich Schulze wird sich nach sieben Jahren am Haus einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. Für den 53-Jährigen geht es ins bayrische Rosenheim. Dort wird er ab November 2024 die Geschäftsführung der RoMed Kliniken übernehmen. Die neue Aufgabe ist gleichzeitig auch eine Entscheidung für die Familie, die in Bayern lebt. „Ich freue mich auf die Herausforderung und Chance, in Zukunft einen Klinikverbund mit vier Standorten und 4.000 Mitarbeitern zu leiten. Die Entscheidung, das Haus mit seinen wunderbaren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verlassen, war nicht einfach. Es waren schöne Jahre in Pforzheim“, so Schulze.

Verwaltungsratsvorsitzender Martin Keppler bedauert den Weggang. Dr. Ulrich Schulze habe das Siloah St. Trudpert Klinikum und die weiteren Siloah-Einrichtungen in den vergangenen Jahren mit großem Erfolg geführt, weiterentwickelt und für die Zukunft hervorragend aufgestellt. „Im Namen des gesamten Verwaltungsrates möchte ich mich für den stets offenen und konstruktiven Austausch und die sehr gute Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen Dr. Schulze für seinen beruflichen und privaten Weg alles Gute.“

Bis die Nachfolge geregelt ist, übernimmt der Verwaltungsratsvorsitzende Martin Keppler kommissarisch die Leitung der Einrichtungen.