Pflege

Grundlage für unser Arbeit ist unser Hausleitbild und Pflegeleitbild.


Dauerpflege

„Wir haben das Ziel, dass die Menschen, die bei uns wohnen und betreut werden, weiterhin ein selbstständiges, selbst bestimmtes und würdevolles Leben führen“, lautet der einleitende Satz unseres Pflegeleitbildes. Dabei ist es uns wichtig, dass zwischen dem Leben im bisherigen Umfeld und in unserem Haus eine möglichst hohe Beständigkeit bestehen bleibt. So erstellen wir für jeden Bewohner eine Pflegeplanung, die nach dem Pflegemodell von Prof. Monika Krohwinkel aufgebaut ist und die die bisherige Lebensführung berücksichtigt.
 

Persönlich eingerichtetes Zimmer
Persönlich eingerichtetes Zimmer

Oft ist es eine Hilfe, wenn für den Bewohner wichtige Erinnerungsgegenstände mit umziehen können. Daher begrüßen wir es, wenn Kleinmöbel, persönliche Einrichtungsgegenstände, Bilder und Fotos von Zuhause mitgebracht werden.

Daneben unterstützt Sie unser Sozialdienst in allen Fragen, die im Zusammenhang mit der neuen Lebenssituation stehen (z.B. Behörden, Heimvertrag, Anträge). Mit der Festlegung einer Pflegestufe erhalten Sie einen Zuschuss zu den Pflegekosten (s. unter Preise).

Kurzzeitpflege

Wenn nach einem Krankenhausaufenthalt nicht sofort die häusliche Pflege und Betreuung möglich ist, oder wenn pflegende Angehörige für eine absehbare Zeit nicht für die Betreuung zur Verfügung stehen, bieten wir mit der Kurzzeitpflege in unserem Haus die Möglichkeit, diese Zeit mit einem befristeten Aufenthalt zu überbrücken.

Sofern eine Pflegestufe festgelegt wurde oder wird, erhalten Sie für einen begrenzten Rahmen von der Pflegekasse einen Zuschuss für die Kurzzeitpflege (s. unter Preise).

 

 

 

 

Realisierung & Design: Agentur Lorch