Wir über uns

Am Kräutergarten Haus Maihälden
Anklicken zum Vergrößern
In 106 Pflegeplätzen (52 Ein-Bett-Zimmer und 27 Zwei-Bett-Zimmer) und 23 Appartements wollen wir unseren Bewohnern ein "Mehr" an Lebensqualität durch vielfältige Dienstleistungen und Angebote des Hauses bieten.

Träger des Hauses ist der Evangelische Diakonissenverein Siloah Pforzheim, welcher dem Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche Baden e.V. als Dachverband angeschlossen ist.

Neben unseren Dauerpflegeplätzen und dem betreuten Wohnen in den Appartements bieten wir die Möglichkeit der Kurzzeitpflege.


Anklicken zum Vergrößern

In unserer Einrichtung finden regelmäßig Andachten, Gottesdienste, sowie seelsorgerliche Begleitung statt. Ausflüge und Feste, Konzerte, Kaffeenachmittage und Gesprächsabende sowie ein Männerstammtisch und generationenübergreifende Begegnungen sind feste Bestandteile unseres Veranstaltungsprogramms.

Ein vielfältiges beschäftigungstherapeutisches Angebot lädt unsere Bewohner zum Singen, Kochen, Malen, Spielen, Sitztanz, Gedächtnis- oder Krafttraining ein.

Im Wohlfühl-Therapieraum (Snoezelenraum) werden die Sinne mit wohltuender Entspannungsmusik, Klängen und einem Wasserbett verwöhnt.
 

Anklicken zum Vergrößern
Dabei und bei vielen anderen Aufgaben der Betreuung werden wir von engagierten ehrenamtlichen HelferInnen und "Grünen Damen" unterstützt.

Das Haus bietet Dienstleistungen wie Frisör, Fußpflege, Café und Kioskbetrieb an.

Außerdem besteht die Möglichkeit, im Hauscafé oder in einem Nebenraum mit Ihrer Familie und Freunden persönliche Feste zu feiern.

Um unsere Einrichtung ständig auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu halten und somit eine kontinuierliche Verbesserung unseres Dienstleistungsangebots gewährleisten zu können, betreiben wir ein aktives Qualitätsmanagement.

Wenn Sie neugierig geworden sind und unser Haus kennen lernen wollen, laden wir Sie herzlich zu einem Informationsgespräch oder einer unserer festlichen Veranstaltungen ein!

Unser Heim. Ihr Zuhause.
Realisierung & Design: Agentur Lorch