Evang. Diakonissenverein Siloah

Der Evangelische Diakonissenverein Siloah ist Träger des Siloah St. Trudpert Klinikums mit 499 Betten, der Seniorenzentren Haus Maihälden und Heim am Hachel in Pforzheim und Keltern sowie Sonnhalde in Neuenbürg (zusammen 502 Plätze), des Bildungszentrums für Pflegeberufe Siloah und Enzkreis, der Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe sowie unserer Kindertagesstätte. » mehr

Als Akut- und Notfallkrankenhaus stehen rund um die Uhr Ärzte und Pflegekräfte bereit, um auch mit Unterstützung neuester radiologischer Diagnosegeräte Patientinnen und Patienten zu versorgen. Der im Mai 2009 fertiggestellte Hubschrauberlandeplatz mit einem Schockraum rundet unser Notfallversorgungsangebot ab, ein Notarztwagenstandort ist bereits vorhanden.

Auf der Grundlage des Christlichen Menschenbildes und unserer Selbstverpflichtung gemäß unserem Leitbild engagieren sich in unseren Einrichtungen täglich hervorragend ausgebildete Fachkräfte mit Sachverstand und Hingabe für Ihre persönlichen Anliegen. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen und begrüßen Sie sehr gerne in unseren Häusern.

In kompakter Form haben wir Informationen für Sie aufbereitet und hoffen, dass Sie sich gut zurecht finden. Für Ihre Anregungen zur Verbesserung unseres Internetauftritts sind wir dankbar (Kontakt).

Mit den besten Wünschen
Dr. Gerhard Bossert
Vorsitzender des Verwaltungsrates

« weniger

Aktuelle Meldungen


Liam Henry ist das 1000. Baby 2019


26. September 2019

Noch nie kam das 1.000. Baby im Siloah St. Trudpert Klinikum so früh wie in diesem Jahr auf die Welt.

Liam Henry ist ein besonderes Baby: Es ist nicht nur das 1.000 Baby, das im Jahr 2019 in der Babyfreundlichen Geburtsklinik des Siloah St. Trudpert Klinikums geboren wurde, sondern auch das 6. Kind für Mutter Anja Kumm. Die 42-Jährige brachte den Jungen am 24. September mit einem Gewicht von 3.420 g und einer Länge von 53 cm auf die Welt. „Ich hatte anfangs etwas Angst, dass es ein Kaiserschnitt werden würde, aber dann hat alles auf natürlichem Wege geklappt“, freut sie sich.
Fünf der sechs Kinder von Anja Kumm haben im Siloah St. Trudpert Klinikum das Licht der Welt erblickt. „Ich habe mich bei allen Geburten sehr wohl gefühlt und bin gerne wiedergekommen“, schmunzelt die frischgebackene Mutter aus Birkenfeld-Gräfenhausen.

Die steigenden Geburtszahlen in Pforzheim und im Enzkreis machen sich auch im Siloah St. Trudpert Klinikum bemerkbar. Noch nie kam das 1.000. Baby so früh wie in diesem Jahr auf die Welt: „In den vergangenen Jahren konnten wir die 1.000. Geburt immer Mitte/Ende Oktober vermelden. Das hat sich um Wochen nach vorne verschoben“, bemerkt Dr. Ingo Thalmann, Chefarzt der Frauenklinik.

Liam Henry sorgte am Tag seiner Geburt nicht nur bei seinen Eltern und dem Klinikpersonal für Verzückung, sondern auch bei seinen fünf Geschwistern im Alter von 17, 15, 13, 11 und 1 ½ Jahren, die ihren kleinen Bruder begrüßen wollten. Die besten Glückwünsche überbrachten Krankenhausdirektor Dr. Ulrich Schulze, Oberarzt Dr. med. Jörg Fischer, Pflegedienstleitung Maria-Luise Zimmermann, Stationsleitung Jutta Fabi und Hebamme Ludmilla Rauleder mit einem Blumenstrauß und einem Teddy.



« zurück

Realisierung & Design: Agentur Lorch