Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Aktuelles aus dem Klinikum

Stabwechsel in der Pflegedirektion

Maureen Ächtler ist neue Pflegedirektorin

Maureen Ächtler (l) tritt als Pflegedirektorin in die Fußstapfen von Annette Weis.

Abschied nach fast drei Jahrzehnten im Haus: In einer Feierstunde wurde Pflegedirektorin Annette Weis nach 28 Jahren im Siloah St. Trudpert Klinikum in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Als Pflegedirektion hatte sie in den vergangenen acht Jahren die größte Berufsgruppe des Hauses mit über 800 Pflegemitarbeiterinnen und -mitarbeitern vertreten. „Fordernd, fördernd und fürsorglich habe sie sich immer mit großem Einsatz und Erfolg für die Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege eingesetzt“ verabschiedete sie Krankenhausdirektor Dr. Ulrich Schulze.

Annette Weis bedankte sich bei allen Berufsgruppen für die kollegiale, wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit. „Eine Führungskraft kann nur so gut sein wie das Team, das sie bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben unterstützt“, betonte sie in ihrer Rede.


In ihre Fußstapfen tritt nun Maureen Ächtler, bislang stellvertretende Pflegedirektorin. Sie kennt das Siloah St. Trudpert Klinikum sehr gut –von 1999 bis 2002 hat sie hier ihre Ausbildung zur Krankenschwester absolviert und ist seitdem in der Klinik beschäftigt. Die 42-Jährige kann auf mehr als fünfzehn Jahre Führungserfahrung im Pflegedienst zurückblicken. Nach einer langjährigen Tätigkeit als Stationsleitung trat sie 2021 in die Pflegedienstleitung ein; im gleichen Jahr begann sie das berufsbegleitende Studium Bachelor of Arts Pflegemanagement an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management in Karlsruhe. Seit Anfang 2023 war sie als stellvertretende Pflegedirektorin eingesetzt und konnte sich auf ihre jetzige Leitungsfunktion im oberen Management des Klinikums vorbereiten.

Als neue Pflegedirektorin möchte sie sich gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Pflege- und Funktionsdienstes den aktuellen und künftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen

stellen. Hier sieht sie in der Gewinnung, Bindung und gezielten Weiterentwicklung ihrer Berufsgruppe ihre wichtigsten und konkreten Ziele. 

Als Mitglied der Krankenhausbetriebsleitung wird sie die strategische Ausrichtung des Hauses ab sofort mitgestalten und sich für die Belange der Pflege einsetzen. „Mit Maureen Ächtler haben wir eine äußerste erfahrene und engagierte Persönlichkeit als Pflegedirektorin gewinnen können, die zielorientiert das Wohl der Mitarbeitenden wie auch der Patienten im Blick hat und neue Impulse geben wird“, sieht Krankenhausdirektor Dr. Ulrich Schulze der Zusammenarbeit entgegen.
 

Maureen Ächtler dankte ihrer Vorgängerin Annette Weis, die immer am Puls der Zeit gewesen sei sowie Veränderungsprozesse in den Führungsgremien aktiv unterstützt und in der Pflege vorangetrieben habe „Es ist mir eine große Ehre, diese Nachfolge anzutreten. Das Team der Pflegedirektion ist für die kommenden Aufgaben sehr gut vorbereitet und sieht positiv in die Zukunft!“