Foto Siloah St. Trudpert Klinikum, Gefäßchirurgie, Assistenzärztin Sevil Bodaghi
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Onkologisches Zentrum Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim

Unsere Strategie gegen Krebs

Wer an Krebs erkrankt, beansprucht die bestmögliche Behandlung. Das Onkologische Zentrum Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim bietet Krebspatientinnen und -patienten mit einer intersektoralen Behandlungseinheit höchste Expertise in Diagnostik und ganzheitlicher Therapie. Dies tun wir gemäß DKG-Leitlinienprogramm für die Onkologie in Kooperation mit der Deutschen Krebshilfe und der Arbeitgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF).

Den Kampf gegen den Krebs kämpfen wir gemeinsam mit unseren Patienten und interdiziplinär mit unseren vielen Kolleginnen und Kollegen. Zahlreiche Kliniken, Abteilungen und Bereiche sind bei der Diagnose, Therapie und Nachsorge involviert - sowohl im Klinikum als auch extern, mit unseren vielen Kooperationspartnern. Die interdisziplinäre, integrierte onkologische Betreuung und Versorgung ist im Rahmen der Vorgaben ebenso wichtig und vorgegeben wie ein umfassendes ambulantes und stationäres Konzept, das die Behandlung hinsichtlich definierter Qualitätsstandards vorschreibt. Unser Onkologisches Zentrum wird somit allen Standards hinsichtlich Medizin, Pflege, Technik und Qualität gerecht.

   

Warum ein Onkologisches Zentrum

In einem Onkologischen Zentrum sind die verschiedenen Fachdisziplinen eng miteinander verzahnt und gewährleisten mit einem Netzwerk an Spezialisten aus den unterschiedlichen Fachrichtungen eine umfassende Patientenversorgung bei Krebserkrankungen. Je nach Art und Schwere der Erkrankung arbeiten die Fachabteilungen von der Diagnostik über die Therapie bis zur Nachsorge gemeinsam. Im Siloah St. Trudpert Klinikum stellt eine intersektorale Behandlungseinheit Onkologie die ambulante und stationäre Patientenversorgung sicher. Krebspatientinnen und -patienten erhalten so eine integrierte, individuelle und hochspezialisierte Betreuung durch die jeweiligen Experten auf ihrem Gebiet. Ein Onkologisches Zentrum bildet das Dach, unter dem die spezialisierten Organkrebszentren gebündelt werden.

Um als Onkologisches Zentrum Patienten betreuen zu können, müssen zahlreiche Kriterien erfüllt sein, die von der Deutschen Krebsgesellschaft gefordert werden. Patienten können so sicher sein, dass ihre Behandlung nach den neuesten Verfahren und aktuellsten wissenschaftlichen Standards und Leitlinien der Krebsgesellschaft verläuft. 

Zu den Aufgaben eines Onkologischen Zentrums gehören u.a.:

  • Sicherstellung einheitlicher Behandlungsstandards und der interdisziplinären Zusammenarbeit der Abteilungen, Kliniken und Einrichtungen
  • Steuerung der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Steuerung der Kooperation mit Ansprechpartnern der Tumorzentren, wissenschaftlichen Fachgesellschaften und der Qualitätskonferenzen/Qualitätszirkel des gesetzlichen Krebsregisters
  • Koordination von Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte und Patienten
  • Erstellung von Leitlinien, Studienkonzepten und Qualitätszirkeln

Kompetenz und Kooperation

Interdisziplinär arbeiten im Onkologischen Zentrum Ärztinnen und Ärzte aus verschiedenen Fachbereichen zusammen, um Patientinnen und Patienten die bestmögliche medizinische und pflegerische Versorgung zu bieten. Es handelt sich dabei um Experten aus den Fachbereichen, der Onkologie und der Radiologie, die sich kompetent ergänzen. Das Netzwerk des Onkologischen Zentrums ist auch zu externen Kooperationspartnern stark aufgestellt: Experten aus der Pathologie, Strahlentherapie sowie Selbsthilfegruppen unterstützen uns bei der Arbeit. 

Zweimal in der Woche finden im Siloah St. Trudpert Klinikum die Tumorkonferenzen statt. Hier besprechen die Ärztinnen und -ärzte der verschiedenen Fachabteilungen gemeinsam mit  externen Kooperationspartnern wie etwa der Pathologie und Strahlentherapie alle aktuellen Krebserkrankungen. Jeder Patientenfall mit der Erkrankung Krebs und der weitere Behandlungsverlauf werden hier gemeinsam besprochen. 

Die Interdisziplinäre Tumorkonferenz, gynäkologische Tumorkonferenz und prätherapeutische Konferenzen im Siloah St. Trudpert Klinikum stellen die maximale Qualitätssicherung diagnostischer und therapeutischer Empfehlung sicher. 

 

Intersektorale Behandlungseinheit Onkologie

Die intersektorale Behandlungseinheit Onkologie ist für die interdisziplinäre Zusammenarbeit im stationären und ambulanten Sektor eine wichtige Schnittstelle: Fachärzte für Onkologie und Hämatoonkologie sind jederzeit über den Behandlungsverlauf ihrer Patientinnen und Patienten informiert und arbeiten mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen Fachbereiche und Abteilungen sowie externen Kooperationspartnern eng zusammen. 

 

Umfassende, individuelle Begleitung

Das Netzwerk des Onkologischen Zentrums bietet Patientinnen und Patienten in verschiedenen Phasen der Erkrankung Hilfe und Unterstützung: So stehen ihnen Ansprechpartner der folgenden Bereiche stets zur Seite:

  • Palliative Care Team
  • Psychoonkologischer Dienst
  • Sozialdienst
  • Schmerztherapie
  • Ernährungsberatung
  • Studienzentrale
  • Selbsthilfegruppen
  • Seelsorge

Alle Kooperationspartner und relevanten Ansprechpartner finden Sie direkt auf den Seiten unserer Krebszentren mit Kontaktdaten aufgeführt. 

Konzept und Struktur

Zur Steuerung des Onkologischen Zentrums Siloah St. Trudpert Klinikum wurden mehrere Gremien eingerichtet, darunter ein Lenkungsgremium, ein in regelmäßigen Abständen stattfindender Qualitätszirkel des Onkologischen Zentrums sowie der Onkologischen Pflege, ein interdisziplinäerer onkologischer Arbeitskreis, Studienbeauftragte der Kliniken, interdisziplinäre Tumorkonferenzen sowie ein Arbeitskreis Selbsthilfegruppen.

siehe Organigramm rechts

Über uns

Chefarzt Prof. Dr. med. Oliver Bachmann

Prof. Dr. med. Oliver Bachmann Leiter Onkologisches Zentrum Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim

Portrait Ingo Thalmann

Dr. med. Ingo Thalmann Stellvertretender Leiter Onkologisches Zentrum Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim

Dr. med. Thomas Kijak, Facharzt für Chirurgie, Team AVC Siloah St. Trudpert Klinikum, Portraitfoto vor Hintergrund mit Grauverlauf

Dr. med. Thomas Kijak Zentrumskoordinator

Dr. med. Georgia Christofi Stellvertretende Zentrumskoordinatorin

Intersektorale Behandlungseinheit

Dr. med. Yves Dencausse

Leiter Intersektorale Behandlungseinheit Onkologie

Dr. med. Sina Lotfi

Leiter Intersektorale Behandlungseinheit Onkologie

Portrait Alexandru Bercu

Dr. medic Alexandru Bercu Oberarzt Hämatologie/Onkologie

Dr. med. Georgia Christofi Oberärztin Hämatologie/Onkologie

Informationen für Partner und einweisende Ärzte

Ihre Ansprechpartner

Stationäre Onkologie / Innere Aufnahme

Barbara Papadopulu, Susanne Pfisterer, Beate Steckroth 
Telefon07231 498-3750               
Fax07231 498-3756
E-Mailinnereaufnahme@siloah.de


Zentrum für Onkologie

Sprechstunden

Montag, Dienstag, Donnerstag08:00-12:00 und 14:00-16:00 Uhr
Mittwoch und Freitag 08:00-12:00 Uhr
Telefon07231 446-2750
E-Mailonkologie@siloah.de