Klinik für Innere Medizin 1
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
Klinik für Innere Medizin 1

Aktuelles aus der Klinik

Zöliakie-Patienten: Aufruf zur Teilnahme an einer Studie

Die Klinik für Innere Medizin 1 ist eines der deutschen Studienzentren im Rahmen der Wirksamkeitsstudie mit dem Studienmedikament ZED1227 zur Behandlung bei Zöliakie-Patientinnen und -Patienten. Untersucht werden soll, ob ZED1227 Schleimhautveränderungen und Symptome verhindern kann. Die positiven Ergebnisse der Phase-2a-Studie sollen in der aktuellen Studie, die in ca. 50 Studienzentren in mehreren europäischen Ländern durchgeführt wird, weiter untersucht und bestätigt werden.
Gesucht werden Zöliakie Patientinnen und -Patienten, die trotz glutenfreier Ernährung Beschwerden haben. Darüber hinaus sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein. Die Studie dauert pro Person bis zu 29 Wochen und besteht aus 9 Visiten in der Klinik. Zu Beginn und zum Ende der Studie führt die Klinik jeweils eine Dünndarmspiegelung durch, um kleine Schleimhautproben zu entnehmen.
Sollten Sie Interesse an der Teilnahme an dieser Studie haben, melden Sie sich bitte bei uns unter: innere1@siloah.de oder 07231 498-3704.
Weitere Infos zur Studie >

Veröffentlichung der Europäischen Colitis ulcerosa-Leitlinie

Unter Mitwirkung von Chefarzt Prof. Dr. Oliver Bachmann wurden jüngst die aktuellen Leitlinien der Europäischen Colitis ulcerosa Organisation (ECCO European Crohn´s and Colitis Organsation) veröffentlicht.
Chirurgische Therapie >
Medikamentöse Therapie >

Veröffentlichung Positionspapier

In der Zeitschrift für Gastroenterologie (Ausgabe 7/2021) ist am 21. Juli 2021 das Positionspapier zur Befunderstellung endoskopischer Untersuchungen bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen mit Prof. Dr. Oliver Bachmann als einer der Autoren veröffentlicht worden.
Weitere Infos zum Positionspapier >

Prof. Dr. Oliver Bachmann als Experte auf immunowissen.tv

Chefarzt Prof. Dr. Oliver Bachmann informierte im Rahmen der ECCO 2021 auf immunowissen.tv zum Thema "PROM´s als ergänzendes Instrument zur Beurteilung der Krankheitsaktivität". Interessierte können sich den Videobeitrag sowie eine Zusammenfassung unter https://www.immunowissen.tv/ecco-2021/ ansehen. Benutzername: ow0077 / Passwort: cacg
 

DDG zertifiziert die Klinik für Innere Medizin 1 als Diabeteszentrum

Über sechs Millionen Menschen sind laut Experten in Deutschland von der Zuckerkrankheit Diabetes betroffen. Sie brauchen eine Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen. Um Patienten eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten und Hilfestellung bei der Suche nach den richtigen medizinischen Ansprechpartnern zu geben, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) die Einrichtungen, die die Anforderungen der Gesellschaft erfüllen. Die Klinik für Innere Medizin 1 am Siloah St. Trudpert Klinikum hat nun nach Prüfung  der DDG erneut das Zertifikat „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ erhalten und ist somit als stationäre Behandlungseinrichtung eine zentrale Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten mit Typ-1 und Typ-2-Diabetes-Erkrankungen.
Weitere Informationen zum Diabeteszentrum

COVID-19 bei gastroenterologischen Patienten

Informationen der DGVS (Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen.
Weitere Informationen für gastroenterologische Patienten

Behandlung mit Ustekinumab

Die Behandlung mit Ustekinumab ist laut einer multizentrischen Fallserie mit einer Verbesserung der entzündlichen Hautläsionen bei Patienten mit entzündlicher Darmerkrankung (IBD) verbunden. Das ist das Ergebnis eines Europäischen Gemeinschaftsprojektes, Ko-Autor Prof. Dr. Oliver Bachmann. Zum Artikel auf MedScape (Log-in erforderlich)

Therapiesteuerung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Interview mit Prof. Dr. Oliver Bachmann im Rahmen der ECCO 2019 (Video)

Immunsuppression

Langfristige Risiken der Immunsuppression und Vorsorgeintervalle (Video/vorherige Anmeldung notwendig)